Kaffeklatsch am Bienenhaus mit Kuchen aus dem Dorfbackofen

Wir öffnen das von uns als Mini-Heimatstube eingerichtete Bienenhaus für alle Interessenten und alle, die Lust auf frischen Kuchen aus dem Dorfbackofen haben. Außerdem könnt Ihr frischgebackenes Brot mit nach Hause nehmen. Kaffee gibt es natürlich auch.
Wir freuen uns auf Euch!

Kaffeeklatsch am Bienenhaus, 23. Juni 2024

Kaffeeklatsch am Bienenhaus und Kuchen aus dem Dorfbackofen

Wir öffnen das von uns als Mini-Heimatstube eingerichtete Bienenhaus für alle Interessenten und alle, die Lust auf frischen Kuchen aus dem Dorfbackofen haben. Außerdem könnt Ihr frischgebackenes Brot mit nach Hause nehmen. Kaffee gibt es natürlich auch!

Wir freuen uns auf Euch!

Kaffeeklatsch am Bienenhaus mit Kuchen aus dem Dorfbackofen

Wir öffnen das von uns als Mini-Heimatstube eingerichtete Bienenhaus für alle Interessenten und alle, die Lust auf frischen Kuchen aus dem Dorfbackofen haben.  Ausserdem könnt Ihr frischegebackenes Brot mit nach Hause nehmen. Kaffee gibt es natürlich auch!

Wir freuen uns auf Euch!

Lesereihe OderBuch 2023: Lesung Jochen Schmidt „Phlox“

Lesereihe OderBuch 2023
„VON HÄUSERN UND MENSCHEN“

Sonntag 30. April 2023, 15:00 – 16:30
JOCHEN SCHMIDT liest aus „Phlox“
Moderation: Eva-Christina Meier

Dorfkirche Neulietzegöricke, 16259 Neulewin
Der Einritt ist frei, über Spenden freuen wir uns.

Jochen Schmidt PHLOX
Es ist das letzte Mal, dass Richard Sparka mit seiner eigenen Familie, der Gefährtin Klara und den Kindern Karl und Ricarda, nach Schmogrow im Oderbruch fährt, denn nach dem Tod der Tatziets, die jahrzehntelang das Haus und den Garten, das Dorf und die Umgebung zu einem Ferienidyll und Hort des richtigen Lebens gemacht haben, wird das Haus abgerissen und das Grundstück verkauft. Aber Richard entdeckt, dass sein geliebtes, naturnahes Selbstversorger-Glück an diesem Ort auch dunkle Züge trägt. Komisch und ernst, geschichtsbewusst und aktuell, detailverliebt und mit dem Blick auf die großen Fragen erzählt Jochen Schmidt von der ewigen Suche nach dem guten Leben.

JOCHEN SCHMIDT, 1970 in Ost-Berlin geboren, hat hat in Bukarest studiert und verbrachte Auslandsaufenthalte in Brest, Valencia, Rom, New York und Moskau. 1999 war er Mitbegründer der Berliner Lesebühne »Chaussee der Enthusiasten«. Er ist Übersetzer und Autor, u.a. der Romane »Schneckenmühle«, »Zuckersand«, »Ein Auftrag für Otto Kwant« Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls veröffentlichte er zusammen mit David Wagner »Drüben und drüben – zwei deutsche Kindheiten«. Der 2022 erschienene Roman „Phlox“ stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis. Jochen Schmidt lebt in Berlin.

Das komplette Programm der Lesereihe gibt es hier: www.oderbuch.org

Das Projekt wird im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.